Gua Sha wird seit Jahrhunderten in der chinesischen Medizin verwendet und ist dank seiner vielen Eigenschaften als ästhetisches und entgiftendes Schönheitswerkzeug wirklich magisch. Gua Sha bezieht sich auf diese alte Technik zum Massieren des Gesichts in einer "schabenden" Bewegung. Diese wirksame Behandlung glättet das Aussehen von Falten, verbessert den Hautton und die Hautstruktur, strafft die Gesichtskontur, hellt den Teint auf und entgiftet.

Ergebnis

Glättet sichtbar feine Linien und Falten. Festigt das Aussehen schlaffer Haut. Stimuliert und entgiftet. Reduziert das Auftreten von Rötungen und Ausbrüchen. Bringt die Haut zum Leuchten wie nie zuvor!

Gua Sha Rose Quarz

CHF 21.00Preis
  • Wichtig: Das Gua Sha immer von der Mitte des Gesichts nach außen ziehen.

    Vorbereiten:

    Vor der Anwendung des Gua Sha ein pflegendes Hautöl auftragen (Mandel, Jojoba, Argon, Sesam...).

    Entgiften:

    Das Gua Sha vom Kinn über den Hals entlang des Nackens führen, um den Lymphfluss anzuregen.

    Aktivieren:

    Das Gua Sha in der Mitte des Gesichts anlegen und es mit leichtem Druck entlang des Kiefers in Richtung der Ohren ziehen. Die gekerbte Seite des Gua Sha für die Augenpartie verwenden. Auf der Stirn setzt man das Gua Sha in der Mitte auf und zieht es nach außen zu den Schläfen und zum Haaransatz hin.